Gästebuch zu Bad Ems 1914 – 1964
Name Einträge
phpBook Ver. 2.1.0b rc1 © 2001-2006 by SmartISoft (portions © 2005 by Age Bosma)
Dr. Mark Fleischhauer
Wohnort
Germany

Ich habe selten ein so akribisch recherchiertes Buch gelesen. Besonders erhellend war für mich die Schilderung der Zustände und Veränderungen in der Zwischenkriegszeit: Die Besetzung durch Frankreich, das Ringen der verschiedenen politischen Strömungen um Einfluss, insbesondere aber das Erstarken des Nationalsozialismus. Anhand vieler Details und Episoden aus Bad Ems wird - in Ergänzung zu den großen Ereignissen - ein plastisches Bild der Gesellschaft in Deutschland während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gezeichnet. Die Wechselbeziehungen zwischen den großen Ereignissen, die in Deutschland und Europa stattfanden und den politischen und gesellschaftlichen Strömungen in einer - um es einmal auf die Spitze zu treiben - provinziellen Kleinstadt lassen den Leser nachvollziehen, wie es nach dem Trauma des Ersten Weltkriegs zur nationalsozialistischen Gewaltherrschaft kommen konnte.
Wenn man sich nun fragt, warum dies ausgerechnet für eine Kleinstadt und nicht für eine stärker im geographischen und politischen Zentrum stehende größere Stadt nachgezeichnet wurde, dann muss die Antwort lauten: gerade, weil Bad Ems eine kleine und überschaubare Stadt ist! Denn dadurch ist sie sicher in besonderem Maße beispielhaft für die allmähliche Durchdringung einer Gesellschaft mit nationalsozialistischem Gedankengut - eine Gefahr, der auch heute nicht früh genug entgegengetreten werden muss.

Dr. Mark Fleischhauer

 
Hinnerk Grosberg
Wohnort
Germany

Dieses Buch war und ist eine gelungene Weihnachtsüberraschung. Erst nur neugierig geblättert, dann ein paar Zeilen gelesen, doch schon bald hatte mich die lebendige Schilderung der von den älteren Generationen so lange verdrängten Vergangenheit derart gefesselt, dass ich diese Chronik nicht mehr aus Hand legen will. Ein Lob dem Autor, sein faktenreiches Werk ist schon nach den ersten 173 Seiten ein bemerkenswert aufklärender Rückblick mit bisher nicht bekannten Ereignissen. Und wie im Begleittext angemerkt, ein (nachdenklich stimmendes) Beispiel deutscher Zeitgeschichte.
So gefällt mir erzählte Historie, spannend geschrieben, im Detail vielfach dokumentiert und sehr gut erklärt.

Hinnerk Grosberg

 
Peter Fleischhauer
Wohnort
Germany

Lieber Herr Dieterichs !

Zum Weihnachtsfest übersende ich Ihnen die besten Grüße und alle guten Wünsche für das neue Jahr. Ich nehme oft Ihr Werk zur Hand und blättere darin. Es ist zwar ein \"Beispiel deutscher Zeitgeschichte\", aber ich denke, es ist aktueller denn je. Die politischen Entwicklungen in Europa und der Welt zeigen erschreckende Parallelen. Was mich am meisten umtreibt, ist die Tatsache, dass immer wieder charismatische Demagogen versuchen, einem Volk das Heil vorzugaukeln. Und dass immer wieder die bequemen (oder dummen ?) Massen da sind, die mit HURRA folgen und nie bis zu Ende denken. Ein Verhalten, das man angesichts des Nationalsozialismus' den Deutschen immer wieder vorgeworfen hat, das aber gegenwärtig - quasi salonfähig - grassiert.
Umso hoffnungsvoller sind die Gegenkräfte, die sich etablieren und versuchen, die Dinge wieder ins Lot zu bringen - oder es gar nicht erst so weit kommen zu lassen. Ihnen kann man nur immer wieder Erfolg wünschen.

Peter Fleischhauer

 
Herbert Vorfeld
Wohnort
Germany

Hervorragender Leserservice, denn einen Tag nach meiner Bestellung war das Buch schon da. Habe sofort reingeschaut, und ich bin von der packenden Lektüre nicht mehr losgekommen, in einer Woche war alles gelesen. Diese Chronik ist ein beeindruckendes Lehrstück deutscher Zeitgeschichte, spannend erzählt und faktenreich dokumentiert. Als Diskussionsbeitrag und Bewertungsgrundlage immer noch aktuell, denn viele Ereignisberichte erinnern an die politischen Veränderungen und Strömungen der heutigen Zeit. Ein Werk, das man mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann.

Herbert Vorfeld

 
Karl Reiser
Wohnort
Germany

Ich habe das Buch für unseren Freund Udo Bühler bestellt und erst mal selbst gelesen. Ich war mehr als beeindruckt von den Ereignissen in Bad Ems. Ihr Schreibstil ist super. Als Nachkriegs-Kind; geb.1939, waren wir von Amerikanern besetzt, und ich muss sagen, gegen die Ereignisse in Bad Ems hatten wir eine fast schöne Zeit. Ich gratuliere zu diesen tollen Infos.

E-mail nach Anwender senden
Sven Koblik
Wohnort
Germany

Danke, das Buch hat meine Erwartungen weit übertroffen. Ein interessanter und schonungslos aufklärender Rückblick in die Vergangenheit, spannend beschrieben. Das glaubwürdige Ergebnis umfangreicher Recherchen, denn die Ereignisse sind mit vielen Details und Quellenangaben belegt. So wird Geschichte begreifbar, ich kann das das Werk nur weiterempfehlen.

Viel Erfolg bei Ihrer weiteren Tätigkeit

Sven Koblik